Denny

From Simia
Revision as of 17:33, 24 March 2019 by Denny (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

English

Denny Vrandečić (actually Zdenko) is working at Google. Previously he has been at the Institute AIFB at the KIT (Karlsruhe Institue of Technology) and at Wikimedia Deutschland, where he founded Wikidata. He also was an elected member of the Board of Trustees of the Wikimedia Foundation, which runs Wikipedia. One of his major motivations is to make the world a better place for all people. He used to say that he wants to save the world, but he realized at some point that this requires a necessity for being saved.

He worked and researched on topics of massive collaboration and the Semantic Web. He is convinced that semantic technologies can help making computers much easier to use. Semantic technologies will improve communication and decision-making, create less misunderstandings, improve collaboration, so that more and more people can unfold their whole potential.

He got awarded a PhD summa cum laude, more correctly: a Doctor of political sciences (Dr.rer.pol.) at the Faculty of Economics, after finishing his studies in computer science and philosophy. He is pretty happy that this combination makes more sense in reality than it sounds. He was a visiting researcher at the Laboratory of Applied Ontologies at the CNR, Rome, and the ISI Information Sciences Institute, USC University of Southern California, Los Angeles.

Denny also likes to write. He wrote for Germany's most successful role playing game, Das Schwarze Auge (translated as The Dark Eye in English). He used to work on several Open Source projects around that game, DSA4 Werkzeug and Niobaras Foliant. He was founding administrator of the Croatian Wikipedia and worked on the webcomic nutkidz. He also collaborated on a translation of something*positive to German.

His master thesis created the first validating XML parser and DOM implementation accessible from the Ada 95 programming language.

Denny comes from the beautiful island of Brač, in Dalmatia. Therefore he not only roots for the Croatian soccer team in international games, but also used to work intensively on the Croatian Wikipedia. He also worked on the English and German Wikipedia before. Today he is more working on the backend software, extending MediaWiki, the software Wikipedia runs on, with extensions that allow the wiki to understand the content of the wiki pages. Whatever that means.

Oh, and he is terrible at answering emails.

Deutsch

Denny Vrandečić (eigentlich ja Zdenko, aber seitdem ich in den USA war und dort kein Mensch Zdenko aussprechen konnte, legte ich mir den Rufnamen Denny zu. Wieder zurück in Deutschland stellte ich fest, dass auch hier die Menschen sich mit Denny viel leichter tun, und blieb deswegen dabei) möchte die Welt retten (nicht, dass das implizieren würde, dass die notwendige Vorbedingung gegeben sei oder dies von Denny gewünscht wird), oder zumindest den Menschen helfen. Allen Menschen.

Denny forschte am KIT, leitete dann bei Wikimedia Deutschland das Wikidata-Projekt, und ist nun bei Google. Er wurde ins Board of Trustees der Wikimedia Foundation gewählt, der Organisation hinter Wikipedia.

Er arbeitete und forschte an Themen wie massiv-kollaborativen Systeme und dem Semantic Web. Fest davon überzeugt, dass dadurch Computer viel einfacher zu benutzen sein werden als sie es heute sind, dadurch es weniger genervte Menschen gibt, die Kommunikation verbessert wird, wodurch es weniger Missverständnisse gibt, und mehr Menschen ihr Potenzial entfalten können, womit es mehr Zufriedenheit auf der Welt gibt.

Er hat von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften einen Doktor der Politik erhalten, nachdem er erfolgreich sein Studium der Informatik und Philosophie abgeschlossen hatte. Er ist ganz froh darüber, dass seine verschiedenen Interessen so glücklich unter einen (Doktor-)Hut passen.

Außerdem schreibt Denny gerne. Etwa für Deutschlands erfolgreichstes Rollenspiel, Das Schwarze Auge. Für DSA arbeitete er auch an zwei Tools, beides Open Source Projekte, dem DSA4 Werkzeug und Niobaras Foliant. Auch bei der Arbeit kommen immer wieder Publikationen raus. Auch an einem Webcomic, den nutkidz arbeitete er mit, ebenso wirkte er an der Übersetzung von something*positive ins Deutsche mit.

Ein weiteres Open Source Projekt entstand aus seiner Diplomarbeit, XML4Ada95. Es war das erste validierende XML-Paket für die Programmiersprache Ada 95.

Denny stammt von der wunderschönen Insel Brač in Dalmatien. Das führt dazu, dass er bei Fußballspielen die kroatische Nationalmannschaft unterstützt und nicht nur bei der englischen und deutschen Wikipedia mitarbeitet, sondern auch erster Administrator auf der kroatischen Wikipedia war, und er ihr einiges an Starthilfe geleistet hat.

Er ist auch furchtbar wenn es darum geht, Emails zu beantworten.

External links

URIs that identify me

The canonical URI for me -- well, according to my definition, and it is me after all :) -- is http://simia.net/id/Denny

Here are some other URIs of mine:

If you know of further URIs denoting me, please, tell me.